gruselige Musikschule

Halloween steht bevor - viele Kinder ziehen durch die dunklen Straßen und erschrecken die Menschen - das einem der Schreck in die Glieder fährt, kann man auch in der Musikschule erleben; wie es die Kinder der "Special Band" bei der Übernachtungsprobenparty erlebten!

Die Übernachtung fand am letzten Ferienfreitag statt, sodass die Kinder danach genügend Zeit zum Ausschlafen hatten - Walter Loibl probte mit den Schülerinnen von "Special Band",  die Blasmusik wurde besucht, der Stadtpark im Finsteren erkundet und Vroni Loibl spielte mit den Kindern verschiedene Spiele. Nach dem Abendessen wurden im Konzertsaal und in anderen Räumlichkeiten der Musikschule die "Betten" aufgebaut und dann durften die Kinder eine Nacht in der Musikschule erleben: das Knacksen der alten Gemäuer, das Gewitter um 04 00 früh, die Schritte der Menschen vor der Musikschule, die verschiedenen Lichter draußen, all das trug zu einer gruseligen Nacht bei - Halloween kann die Kinder also nicht mehr erschüttern!  Am nächsten Morgen wurde noch gefrühstückt, wieder geprobt und dann ging es ab nach Hause: zum Schlafen!!