Musikschule nimmt Betrieb vor Ort wieder auf!!

  • 2020-05-15T10:30:00+02:00

Noch nicht im "Vollbetrieb", aber dennoch: die MusikschülerInnen und LehrerInnen kehren schrittweise wieder zurück in die Musikschule! Selbstverständlich werden wir an unseren beiden Standorten die Hygienevorschriften genauestens einhalten und freuen uns auf ein Wiedersehen ab 18. Mai!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,                                                               Melk, Mai 2020

die vergangenen Wochen haben uns in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens vor große Herausforderungen gestellt. Dank der österreichweit niedrigen Infektionszahlen ist es nun möglich, schrittweise zu einem gewohnten Alltag zurückzukehren. Dies betrifft auch die Musikschulen in Niederösterreich und daher freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir an unserer Musikschule den Präsenzunterricht ab Mitte Mai wieder stufenweise aufnehmen.

In einem ersten Schritt kann ab 18. Mai der Einzelunterricht in allen Hauptfächern, ausgenommen Blasinstrumente und Gesang, musikalische Früherziehung und Tanz, in einem reduzierten Ausmaß (50%) wieder durchgeführt werden. Ab 3. Juni wird auch der Einzelunterricht für Blasinstrumente und Gesang aufgenommen. Außerdem kann ab 3. Juni auch Kleingruppenunterricht mit maximal 4 Kindern bzw. Jugendlichen umgesetzt werden (hier bleiben vorerst Blasinstrumente und Gesang ausgenommen).

Bis zum Ende des Schuljahres wird der Unterricht somit in einer Mischung aus distance learning und Präsenzunterricht fortgeführt.

Sie werden/wurden von Ihrer Lehrerin, Ihrem Lehrer in den kommenden/vergangenen Tagen informiert und er/sie wird Ihnen auch vorschlagen/vorgeschlagen haben, wie der Unterricht in den kommenden Wochen gestaltet werden kann.

Frau Grünauer und Frau Lamprecht werden allen ihren Schülerinnen (außer KINDERTANZ – der wird nach wie vor nicht stattfinden) eine Möglichkeit anbieten, wie ab 3. Juni der Tanzunterricht stattfinden kann. Näheres erfahren Sie von den beiden Lehrerinnen persönlich!

Auch Kindermusik wird voraussichtlich bis Ende Juni nicht mehr stattfinden – die LehrerInnen werden Sie gegebenenfalls informieren!

Der bestmögliche Schutz aller Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrenden steht bei der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts im Vordergrund. In Abstimmung mit verschiedenen Fachexpertinnen und Fachexperten aus medizinischen und musikwissenschaftlichen Bereichen wurden landesweite Leitlinien zum Schutz vor einer Ansteckung mit COVID-19 festgelegt. Bitte beherzigen Sie diese Maßnahmen zu ihrem eigenen und zum Schutze aller.

Wir sind zuversichtlich, gemeinsam das Musikschuljahr gut zu Ende zu bringen und wünschen viel Freude beim Musizieren, Tanzen und Singen!

Mag. Walter Loibl